Mittwoch, 4. März 2015

Holzperlen & Textilgarn - und was daraus werden kann

Halli hallo,

ich habe heute mal ein bisschen Schmuck gebastelt und bin recht zufrieden. Die Holzperlen habe ich in Hamburg in einem schnuckeligen, kleinen (und engen!) Laden erstanden, ohne so genau zu wissen, was ich damit machen will. Aber hat sich ja dann doch gelohnt. Und die beiden Armbänder in der Mitte habe ich mal wieder aus Textilgarn gemacht. 





Die Fotos habe ich diesmal übrigens in einer spontan gebastelten Fotobox gemacht, nach dieser Anleitung (danke, super Idee :)), nachdem ich meine Fotos ja sonst immer sehr unprofessionell mache. Diesmal war das Ergebnis aber einfach zu schlecht, da musste eine Alternative her ;).

vorher

Ist doch schon besser geworden oder? ;) Ein weißes DIN A4 Blatt taugt eben doch besser zum Zeichnen als zum Fotografieren...

An alle Blogger: Wie macht ihr eure Fotos? Professionell oder eher wie ich, mit improvisierter Schreibtischlampen-Beleuchtung und Pappkarton?

Bis bald,


Kommentare:

  1. Mir gefallen die geflochtenen Armbänder besonders ;) Das mit dem Fotografieren kommt irgendwann von ganz allein, man wird automatisch besser ... Übung macht halt doch den Meister ;)
    Liebe Grüße
    Lila

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das freut mich :) Ja, da muss ich mich wohl erstmal rantasten und meine Geduld trainieren ;)
    Liebe Grüße,
    Leona

    AntwortenLöschen

Schreib mir doch gerne, was du von meinem Post hältst.
Ich freu mich auf dein Feedback! :)